Bei uns in der Linde läuft immer etwas! Vielleicht ist auch für Ihren Geschmack das Passende dabei?

3. Appenzeller Cinédîner

 

 

Das 3. Appenzeller Cinédîner wird vom Verein cinécult in Zusammenarbeit mit dem Hotel zur Linde in Teufen in Angriff genommen und findet vom 17. bis 19. Februar 2017 statt. Wie 2014 planen wir ein abendfüllendes Programm mit Genuss für das Auge, die Ohren und den Gaumen. Es wird ein traditioneller, ein nostalgischer und ein moderner Kinofilm vorgeführt, jeweils begleitet von musikalischen geschmückten Programmelementen.

 

Programm:

Freitag, 17. Februar 2017 
Wilhelm Tell, Stummfilm mit Live-Orchester, Dirigent Christoph Escher & Sinfonia Ensemble

Samstag, 18. Februar 2017
Madame Mallory und der Duft von Curry

Sonntag, 19. Februar 2017

Alpzyt mit Regisseur Thomas Rickenmann und Familienformation Koller

 

Ablauf Freitag und Samstag:

ab  18:30 Uhr   Apéro auf dem Roten Teppich

                       Beginn mit der Vorspeise

                       Film ab! 1. Teil

                       Pause und Hauptgang

                       Film ab! 2. Teil

ca. 22.30 Uhr   Dessert und Kaffee

 

Ablauf Sonntag:

ab  16:30 Uhr   Apéro auf dem Roten Teppich

                       Beginn mit der Vorspeise

                       Film ab! 1. Teil

                       Pause und Hauptgang

                       Film ab! 2. Teil

ca. 21:00 Uhr   Dessert-Buffet und Kaffee

Filme: in deutscher Sprache auf Grossleinwand


Preis:
CHF 89.- inkl. Apéro, 3-Gang-Menu, Film und Unterhaltung

 

Extras:
Buchen Sie das Cinédîner-Package!
Übernachten Sie im Doppelzimmer inklusive Frühstück mit einem Glas Champagner, Drei-Gang-Menü und Film. Das ganze erhalten Sie zum Preis von CHF 370.– für zwei Personen statt CHF 420.–

 

Buchbar als Individual-Gast, als Gruppe (bei 10 Personen ist das 11. Ticket gratis) oder exclusiv als geschlossene Gesellschaft


Reservation:

Hotel zur Linde, Teufen Tel. 071 335 0 737 / cinediner@dont-want-spam.cinecult.ch

 

An- und Abreise: mit der Bahn, Bus, Parkplätze stehen genügend zur Verfügung.